Armes Deutschland - deine Kinder Armes Deutschland - deine Kinder
Reportage
Armes Deutschland - deine Kinder
Armes Deutschland - deine Kinder
Was bedeutet es für Kinder, in sozialen Brennpunkten mit wenig Geld groß zu werden?
85
Kinder
21
Familien
13
Folgen
Armes Deutschland - deine Kinder
Was bedeutet es für Kinder, in sozialen Brennpunkten mit wenig Geld groß zu werden?

Immer mehr Minderjährige leben am Existenzminimum.

Kinder, die in Armut und Elend aufwachsen und das mitten in Deutschland. Leider keine Einzelfälle! Was bedeutet es für Kinder, mit wenig Geld groß zu werden, in sozialen Brennpunkten zu leben und ihre Wünsche hintenan zu stellen? Diesen Fragen geht die Reportagereihe auf den Grund!

„Armut wird häufig mit finanzieller Not gleich gesetzt. Ich rede eher von einer Armut in den Köpfen der Erziehungsberechtigten.“

Dipl. Psych. Susann Szyszka (Psychologische Beratung und Betreuung dieser Sendung)

Armes Deutschland - deine Kinder

Unsere weiteren Formate