Die Good Times erstrahlt in neuem Look

Viel Mühe haben wir uns gegeben und jetzt ist es endlich soweit: Die Good Times präsentiert stolz das neue Logo, unsere neugestaltete Homepage und bei LinkedIn sind wir als Good Times Fernsehproduktion neu am Start.

Denn nicht nur die Welt ändert sich stetig, sondern auch die Good Times. Wir haben uns von unserer Sonne getrennt, um uns optisch endlich mit der Banijay-Gruppe zu vereinen. Damit transportieren wir nun nach außen, dass hier Synergien existieren, von denen unsere Auftraggeber und letztlich ebenso alle Zuschauer profitieren. Die Good Times ist Teil einer Gruppe, die in der Medienlandschaft noch viel bewegen will und wird. Da bin ich mir sicher.

Blick nach vorne gerichtet

Aber natürlich ist die Good Times-DNA auch im neuen Logo weiterhin klar erkennbar. Unsere gelbe Hausfarbe findet sich in dem Spotlight wieder und zeigt, wie stolz ich auf die über 20-jährige Geschichte der Firma bin und was meine Mitarbeiter bisher Fantastisches auf die Beine gestellt haben. Für die Zukunft sind wir ebenso gewappnet und produzieren derzeit nicht nur neue Folgen bekannter Sendungen, sondern auch wie gewohnt einige Überraschungen.

Die neue Homepage rückt daher konsequent unsere Formate – sowohl aktuelle Erfolge wie „Lebensretter hautnah“ (SAT.1), „Armes Deutschland“ (RTL ZWEI) und natürlich unseren Dauerbrenner „Mein Lokal, Dein Lokal“ (Kabel Eins), als auch Klassiker wie „Der Trödeltrupp“ (RTL ZWEI) – und das gesamte Team, mit dem mir das tägliche Arbeiten so viel Spaß bereitet, noch mehr in den Mittelpunkt.

Wir visualisieren hier unser Willen zum weiteren Wachstum von einer einst kleinen und unabhängigen Fernsehproduktionsfirma zu einem wichtigen Mitglied einer großen erfolgsorientierten Company.

Auf diesem Weg bleibt die Good Times ihrem Qualitätsanspruch an ihre Produktionen treu und behält die stetige Aktualisierung auch auf der Homepage bei. Hier veröffentlichen wir unsere aktuellen Sendetermine und natürlich alle Neuigkeiten rund um unsere Formate und die Good Times. Dazu gehören auch meine Blog-Einträge. Ein regelmäßiger Blick auf www.good-times.de lohnt sich also weiterhin!